Alfa Romeo 166 2.5 V6 24v Sportronic ist ein 5-sitzige, 4-türige Stufenheck, die Frontantrieb hat. 1998 ist das erste Herstellung sjahr des Modells. Das Auto ist 4720.00 mm lang. Seine Breite und Höhe beträgt 1814.00 mm beziehungsweise 1415.00 mm. Außerdem, seine Radstand ist 2699.00 mm lang, die Spurweite vorne ist 1544.00 mm und die Spurweite hinten ist 1533.00 mm. 1521 kg ist das Leergewicht des Fahrzeugs. Der 2492 ccm Saugmotor (auch bekannt als aspiriert natürlich) des Alfa Romeo 166 2.5 V6 24v Sportronic hat einem doppelte obenliegende Nockenwelle (DOHC) Ventilsteuerung und ist mit 6 Zylinder mit 4 Ventilen pro Zylinder vorgesehen. Er ist quer (Quermotor) orientiert und in Front (Frontmotor) des Fahrzeugs angebracht ist. Die Zylinder sind in V (V-Motor) angeordnet. Der Zylinderbohrung ist 88.00 mm und die Länge des Kolbenhubs ist 68.30 mm. Das Verdichtungsverhältnis der Kolben ist 10.30:1. Der Motor hat eine maximale Leistung von 139 kW / 189 ps bei 6200 UpM/rpm und ein maximales Drehmoment von 221 Nm bei 5000 UpM/rpm. Das Kraftstoffsystem dieses Modells ist Injektion. Der Motor ist mit Schmiersystem Typ Trockensumpfschmierung. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h des Fahrzeugs dauert in 9.00 s. Das Automobil kann den Abstand von einem Kilometer in 30.00 s fahen. Alfa Romeo 166 2.5 V6 24v Sportronic ist mit einem Automatikgetriebe mit 4 Gängen zur Verfügung gestellt. Das Übersetzungsverhältnis ist 0.72:1. Die Achsübersetzung ist 4.43:1. Der Verbrauch innerorts des Atomobils beträgt 17.48 l/100 km, der Verbrauch außerorts ist 9.05 l/100 km und der Kraftstoffverbrauch kombiniert beträgt 12.20 l/100 km. Die Inhalt des Tanks ist 72.00 l. Die Fahrzeuglenkung ist Zahnstangen-Hydrolenkung mit konstanter Übersetzung. Die Radaufhängung vorne ist Stabilisator, Schraubenfedern, Doppelquerlenker, Einzelradaufhängung und die Radaufhängung hinten umfasst Stabilisator, Schraubenfedern, Einzelradaufhängung, Querlenker unten, Mehrlenkerachse. Der Wendekreis des Automobils ist 11.60 m. Die vorderen Reifen sind 205/55 WR 16. Die Hinterreifen sind 205/55 WR 16. Die vorderen Bremsen umfasst Scheibenbremsen, Bremskraftverstärker (BKV), Antiblockiersystem (ABS). Die Hinterradbremsen umfasst Scheibenbremsen, Bremskraftverstärker (BKV), Antiblockiersystem (ABS). Die hinteren Bremsscheiben haben einen Durchmesser von 276.00 mm und der größe der vorderen ist 308.00 mm.
Alfa Romeo 166 2.5 V6 24v Sportronic (1998) - Beschleunigung von 0 auf 100 km/h - andere Modelle
Informationen über die Beschleunigung 0-100 km/h des Alfa Romeo 166 2.5 V6 24v Sportronic (1998). Daten über andere Alfa Romeo-Modelle mit gleicher oder ähnlicher Beschleunigung 0-100 km/h.
Alfa Romeo 33 1.7IE 16v (1990)
8.40 s
Alfa Romeo 155 2.5 V6 (1992)
8.40 s
Alfa Romeo GTV 2.0 Twin Spark L (1997)
8.40 s
Alfa Romeo Spider 2.0 Twin Spark L (1997)
8.40 s
Alfa Romeo 166 2.5 V6 24v (1998)
8.40 s
Alfa Romeo 146 2.0 ti (1999)
8.40 s
Alfa Romeo 156 V6 Q-System (1998)
8.50 s
Alfa Romeo 166 3.0 V6 24v Sportronic (1998)
8.50 s
Alfa Romeo 156 Sportwagon 2.5 V6 Q-System (2000)
8.50 s
Alfa Romeo 156 2.5 V6 24v Q-System (2002)
8.50 s
Alfa Romeo 156 Sportwagon 2.5 V6 24v Q-System (2002)
8.50 s
Alfa Romeo Spider 2.4 JTDm 20v Q-Tronic (2010)
8.50 s
Alfa Romeo 156 Sportwagon 2.4 JTD Multijet (2003)
8.60 s
Alfa Romeo 166 3.0 V6 24v CAE (2003)
8.60 s
Alfa Romeo Brera 2.2 JTS (2005)
8.60 s
Alfa Romeo 159 Sportwagon 2.4 JTDm (2006)
8.60 s
Alfa Romeo 159 Sportwagon 2.4 JTDM Q4 (2007)
8.60 s
Alfa Romeo 75 2.0 Twin Spark (1987)
8.70 s
Alfa Romeo GT 2.0 JTS (2003)
8.70 s
Alfa Romeo 147 1.9 JTD (2004)
8.80 s
Alfa Romeo 159 2.2 JTS (2005)
8.80 s
Alfa Romeo MiTo 1.4 Turbo 120 (2008)
8.80 s
Alfa Romeo 159 2.0 JTDM (2009)
8.80 s
Alfa Romeo Brera 2.0 JTDm (2010)
8.80 s
Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM (2010)
8.80 s
Alfa Romeo 75 2.0 (1986)
8.90 s
Alfa Romeo 33 1.7IE 16v Quadrifoglio Verde 4 (1990)
8.90 s
Alfa Romeo 166 2.4 JTD 20v (2003)
8.90 s
Alfa Romeo 166 2.4 JTD 20v CAE (2003)
8.90 s
Alfa Romeo 166 JTD M-JET 20V (2007)
8.90 s
Alfa Romeo 75 V6 (1986)
9.00 s
Alfa Romeo 33 1.7IE 16v Sport Wagon QV4 (1990)
9.00 s
Alfa Romeo 166 2.5 V6 24v Sportronic (1998)
9.00 s
Alfa Romeo 159 Sportwagon 2.2 JTS (2006)
9.00 s
Alfa Romeo 159 Sportwagon 2.0 JTDM (2009)
9.00 s
Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM Start&Stop (2010)
9.00 s
Alfa Romeo Spider 2.0 JTDm (2010)
9.00 s
Alfa Romeo 145 1.8 T. Spark 16V (1999)
9.10 s
Alfa Romeo Spider Injection (1990)
9.20 s
Alfa Romeo GTV 1.8 Twin Spark 16v (1997)
9.20 s
Alfa Romeo GTV 1.8 Twin Spark (1998)
9.20 s
Alfa Romeo Alfetta GTV 2.6i V8 (1977)
9.30 s
Alfa Romeo 156 1.8 Twin Spark 16v (1997)
9.30 s
Alfa Romeo Spider 1.8 Twin Spark 16v (1997)
9.30 s
Alfa Romeo Spider 1.8 Twin Spark (1998)
9.30 s
Alfa Romeo 146 1.8 T. Spark 16V (1999)
9.30 s
Alfa Romeo 147 2.0 Twin Spark Selespeed (2000)
9.30 s
Alfa Romeo 156 1.9 JTD (2002)
9.30 s
Alfa Romeo 156 1.9 JTD Multijet (2003)
9.30 s
Alfa Romeo 147 2.0 Twin Spark (2004)
9.30 s
Alfa Romeo 33 1.7 IE (1990)
9.40 s
Alfa Romeo 156 1.8 Twin Spark (2002)
9.40 s
Alfa Romeo 156 2.4 JTD (2002)
9.40 s
Alfa Romeo 156 Sportwagon 2.4 JTD (2002)
9.40 s
Alfa Romeo 159 1.9 JTDm 16v (2007)
9.40 s
Alfa Romeo Giulietta 1.4 TB 120 (2010)
9.40 s
Alfa Romeo 75 1.8 (1986)
9.50 s
Alfa Romeo 33 1.7IE (1990)
9.50 s
Alfa Romeo Spider 2.2 JTS (2006)
9.50 s
Alfa Romeo 166 2.0 Twin Spark (1998)
9.60 s
Alfa Romeo 156 Sportwagon 1.8 Twin Spark 16v (2000)
9.60 s
Alfa Romeo GT 1.9 Multijet 16v (2003)
9.60 s
Alfa Romeo 159 Sportwagon 1.9 JTDm 16v (2006)
9.60 s
Alfa Romeo 156 Sportwagon 1.8 Twin Spark (2002)
9.70 s
Alfa Romeo Sportwagon 1.9 JTD (2002)
9.70 s
Alfa Romeo 156 Sportwagon 1.9 JTD Multijet (2003)
9.70 s
Alfa Romeo 166 2.5 V6 24v Sportronic (1998) - Beschleunigung von 0 auf 100 km/h - Modelle anderer Marken
Informationen über die Beschleunigung 0-100 km/h des Alfa Romeo 166 2.5 V6 24v Sportronic (1998). Daten über Modelle anderer Marken mit gleicher oder ähnlicher Beschleunigung 0-100 km/h.
Mercedes-Benz 280 SL W 113 (1970)
9.00 s
Volkswagen Golf GTi (1976)
9.00 s
Mercedes-Benz 380 SL R 107 (1980)
9.00 s
Mercedes-Benz 380 SLC C 107 (1980)
9.00 s
Pininfarina Spider Volumex (1982)
9.00 s
Talbot Tagora SX (1982)
9.00 s
Lancia Beta Coupe VX (1983)
9.00 s
Mercedes-Benz 420 SEC C 126 (1985)
9.00 s
Mercedes-Benz 420 SL R 107 (1985)
9.00 s
Mercedes-Benz 300 TE Automatic S 124 (1986)
9.00 s
Audi 80 2.0 16v Typ 89/B3 (1989)
9.00 s
Audi 80 2.0 16v quattro Typ 89/B3 (1989)
9.00 s
Volkswagen Golf GTi 16v Typ 330 (A3) (1990)
9.00 s
BMW 525i 24v Touring E34 (1991)
9.00 s
Mercedes-Benz C 280 W 202 (1993)
9.00 s
Toyota Cressida Mark II JZX91 (1993)
9.00 s
Mitsubishi Galant 2000 V6 (1993)
9.00 s
Audi A4 Avant 2.8 Automatic B5 (1997)
9.00 s
Volvo S90 3.0 (1997)
9.00 s
Alfa Romeo 166 2.5 V6 24v Sportronic (1998)
9.00 s
Toyota Camry V6 (1998)
9.00 s
Volvo S80 2.4 (1998)
9.00 s
Opel Omega Caravan 3.0 V6 (1999)
9.00 s
Opel Corsa Sport 1.8 (2000)
9.00 s
Opel Omega 3.2 V6 Automatic (2000)
9.00 s
Mazda 6 Sport 2.3i MZR (2001)
9.00 s
Audi A4 Avant 2.4 B6 (2001)
9.00 s
Volkswagen Bora 1.9 TDI (2001)
9.00 s
Volkswagen Bora 1.9 TDI 4Motion (2001)
9.00 s
Mercedes-Benz ML 320 W 163 (2001)
9.00 s
Ford Mondeo Estate 2.5 V6 (2001)
9.00 s
Opel Vectra Caravan Comfort 2.5 V6 (2001)
9.00 s
Opel Vectra Comfort 2.5 V6 Automatic (2001)
9.00 s
Opel Vectra Comfort 2.5 V6 Hatchback Automatic (2001)
9.00 s
Mercedes-Benz A 210 Evolution Automatic W 168 (2002)
9.00 s
Mercedes-Benz A 210 L Evolution Automatic W 168 (2002)
9.00 s
Honda Accord 2.0 SE (2002)
9.00 s
Honda Accord 2.4i Automatic (2002)
9.00 s
Volvo C70 Convertible Automatic (2002)
9.00 s
Mercedes-Benz E 270 CDI W 211 (2002)
9.00 s
carinf.com ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit der Informationen, die es veröffentlicht - technische Merkmale, technische Daten, Spezifikationen, Indikatoren, Kennzeichen etc.Daten. Alle Hersteller-Logos, Namen, Schutzmarken und Fotos sind Eigentum ihren jeweiligen Inhaber.
cookie policy © carinf.com