Honda ist ein internationales Unternehmen-Hersteller von Automobilen und Motorrädern mit Sitz in Japan - der siebtgrößte Hersteller von Pkw und Nutzfahrzeugen in der Welt (OICA, 2009). Gegründet im Jahr 1948 von Sōichirō Honda. In den ersten Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg haben die Japaner nur selten ihre Personenkraftwagen wegen der knappes Benzin genutzt. Sōichirō Honda hat beschlossen, sein Fahrrad mit einem kleinen Motor auszurüsten und dank dem Erfolg hat er das Unternehmen zur Entwicklung und Herstellung kleinen Zweitaktmotoren für Fahrräder geschafft. Anschließend mit Geldhilfe von Tausenden der Velohändler in Japan, hat er sein erstes Motorrad Honda Cub konstruirt und produziert. Das Geschäft wuchs so schnell, dass am Anfang 60er Jahren bis in die Gegenwart bleibt Honda der größte Hersteller von Motorrädern in der Welt. Das Unternehmen ist in den Markt der Pkw-Produktion im Jahr 1963 mit seinem ersten Sportwagen S500 eingetreten. Führende Modelle von Honda - Civic und Accord wurden jeweils in 1972 und 1976 gebracht. Im Jahr 1986 führte das Unternehmen die Marke Acura vor wurde damit der erste japanische Automobilhersteller, der eine eigenständige Marke für das Luxuswagen-Segment erstellt. Honda ist auch damit bekannt, dass ab 80er Jahren bis heute die fünf von den zehn effizientesten Fahrzeuge in Bezug auf Kraftstoffverbrauch in der jährlichen Klassierung der US-Agentur für Umweltschutz, Hondas Automobele sind. Basierend auf sein kontinuierliches Streben nach Perfektion, Präzision und maximale Nützlichkeit hat sich Honda zu dem fünftgrößten Automobilhersteller der Welt, dem viertgrößten in den Vereinigten Staaten und dem zweitgrößten in Japan entwickelt. Heute ist das Unternehmen der größte Hersteller von Verbrennungsmotoren in der Welt mit 14 Millionen Stück pro Jahr. Kein Zufall, dass alle 33 Automobile auf der Startlinie in Indianapolis 500 Rennen seit 2010 mit Honda-Motoren ausgestattet sind. Selbst mitten in der Weltwirtschaftskrise zeigt Honda einen Umsatzanstieg von 1%, während alle andere Unternehmen zweistellige Verluste ausweisen. Hondas Portfolio umfasst derzeit die Accord und Civic (Limousine, Coupé, Fließheck, Kombi) Airwave (Kombi), City (Limousine), Fit (Fließheck), Freed, FR-V/Edix, StepWGN und Stream (MPV), Inspire (hardtop, Limousine), Legend (Coupé, Limousine), MDX, CR-V und Pilot (SUV), Odyssey (Van), Ridgeline (Pickup). Unten können Sie verschiedene Modelle von Honda ansehen, für die bestimmte technische Daten veröffentlicht sind.
Honda Beat
modelljahrmotorleistungdrehmomenthöchstgeschwindigkeitlängebreitehöhe
Beat 1991~ 0.7 l (656 ccm)47 kW (64 ps)59 Nm (43 ft-lb)135 km/h3295.00 mm1401.00 mm1176.00 mm
Verwenden Sie , um verschiedene Modelle Honda Beat auszuwählen, so wie Modelle von anderen Marken/Serien, um ihre technischen Spezifikationen zu vergleichen: max. Leistung, max. Drehmoment, Höchstgeschwindigkeit, Beschleunigung, Kraftstoffverbrauch - Innerorts/Außerorts/kombiniert, Leergewicht, Dimensionen, Motor, Radaufhängung, Räder, Felgen, Reifen, Bremsen, Antriebsart und andere Informationen. carinf.com ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit der Informationen, die es veröffentlicht - technische Merkmale, technische Daten, Spezifikationen, Indikatoren, Kennzeichen etc.Daten. Alle Hersteller-Logos, Namen, Schutzmarken und Fotos sind Eigentum ihren jeweiligen Inhaber.
cookie policy © carinf.com