Audi A6 3.2 FSI quattro ist ein Allradantrieb, 5-sitzige Stufenheck mit 4 Türen. Das Modell wurde erstmals im Jahr 2004 hergestellt. Die Abmessungen des Automobils sind wie folgt: Höhe - 1459.00 mm, Länge - 4917.00 mm, Breite - 1855.00 mm. Zudem, der Radstand ist 2844.00 mm lang. Seine Spurweite beträgt 1612.00 mm vorne und 1618.00 mm hinten. Das Leergewicht des Fahrzeugs ist 1641 kg. Der Audi A6 3.2 FSI quattro doppelte obenliegende Nockenwelle (DOHC) Saugmotor (auch bekannt als aspiriert natürlich) hat einen Hubraum von 3123 ccm und ist mit 6 Zylinder und 4 Ventilen pro Zylinder vorgesehen. Er ist längs (Längsmotor) eingebaut und in Front (Frontmotor) des Fahrzeugs sitzt. Die Anordnung der Zylinder ist in V (V-Motor). Die Zylinderbohrung 84.50 mm und der Kolbenhub ist 92.80 mm. Das Verdichtungsverhältnis der Kolben ist 12.50:1. Der Motor liefert eine maximale Leistung von 188 kW / 256 ps bei 6500 UpM/rpm und ein maximales Drehmoment von 329 Nm bei 3250 UpM/rpm. Für den Motor wird elektronische Einspritzung als Kraftstoffsystem eingesetz. Das ist ein Motor mit Trockensumpfschmierung. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h des Fahrzeugs erfolgt innerhalb von 6.80 s. Der Cw-Wert dieses Modells ist 0.29. Die Stirnfläche beträgt 2.2600 m2, folglich seine Widerstandsfläche ist 0.6554 m2. Audi A6 3.2 FSI quattro ist mit einem Schaltgetriebe mit 6 Gängen ausgestattet. Seine Übersetzungsverhältnis ist 0.64:1. Die Achsübersetzung ist 4.38:1. Der Verbrauch innerorts des Atomobils beträgt 16.47 l/100 km, der Verbrauch außerorts ist 7.69 l/100 km und der Kraftstoffverbrauch kombiniert beträgt 10.85 l/100 km. Das Fassungsvermögen des Tanks ist 80.00 l. Die Emission von CO2 ist 262 g/km. Die Lenkung dieses Fahrzeugs umfasst eine Zahnstangen-Hydrolenkung mit konstanter Übersetzung Lenkgetriebe. Die Hinterradaufhängung umfasst Einzelradaufhängung, Trapezlenker und die vordere verwendet Stabilisator, Einzelradaufhängung, Querlenker oben und unten, 4-Lenkerachse. Die Felgenbezeichnung der Vorderäder ist 7.5J x 16. Die Felgenbreite und den Felgendurchmesser der Hinteräder sind 7.5J x 16. Die Größe der vorderen Reifen ist 225/55 R 16. Die hinteren Reifen sind 225/55 R 16. Die vorderen Bremsen umfasst innenbelüftete Scheiben, Bremskraftverstärker (BKV), Antiblockiersystem (ABS). Das hintere Bremsensystem ist mit innenbelüftete Scheiben, Bremskraftverstärker (BKV), Antiblockiersystem (ABS) versehen.
Audi A6 3.2 FSI quattro C6 (2004) - Höchstgeschwindigkeit - andere Modelle
Data about the maximum speed of Audi A6 3.2 FSI quattro C6 (2004). Daten über andere Audi-Modelle mit gleicher oder ähnlicher Höchstgeschwindigkeit.
Audi Sport Quattro (1983)
250 km/h
Audi S6 plus (1996)
250 km/h
Audi S6 plus Avant (1996)
250 km/h
Audi S8 (1996)
250 km/h
Audi S4 (1997)
250 km/h
Audi S4 Avant (1997)
250 km/h
Audi S8 Automatic (1997)
250 km/h
Audi A6 4.2 quattro Tiptronic C5 (1999)
250 km/h
Audi A6 Avant 4.2 quattro Tiptronic C5 (1999)
250 km/h
Audi RS4 (1999)
250 km/h
Audi A8 4.2 L quattro (2000)
250 km/h
Audi A8 4.2 quattro (2000)
250 km/h
Audi A8 L 6.0 (2001)
250 km/h
Audi A8 3.7 (2002)
250 km/h
Audi A8 3.7 quattro (2002)
250 km/h
Audi RS6 (2002)
250 km/h
Audi RS6 Avant (2002)
250 km/h
Audi S6 Avant (2002)
250 km/h
Audi S8 Tiptronic (2002)
250 km/h
Audi TT Coupe 3.2 quattro (2002)
250 km/h
Audi TT Coupe 3.2 quattro DSG (2002)
250 km/h
Audi A3 3.2 V6 quattro DSG (2003)
250 km/h
Audi A8 4.0 TDI quattro (2003)
250 km/h
Audi A8 L 4.0 TDI quattro (2003)
250 km/h
Audi A8 L 4.2 quattro (2003)
250 km/h
Audi Le Mans quattro (2003)
250 km/h
Audi Nuvolari quattro (2003)
250 km/h
Audi TT Roadster 3.2 quattro (2003)
250 km/h
Audi TT Roadster 3.2 quattro DSG (2003)
250 km/h
Audi A3 Sportback 3.2 quattro (2004)
250 km/h
Audi A3 Sportback 3.2 quattro DSG (2004)
250 km/h
Audi A4 3.2 FSI B7 (2004)
250 km/h
Audi A4 3.2 FSI quattro B7 (2004)
250 km/h
Audi A4 3.2 FSI quattro Tiptronic B7 (2004)
250 km/h
Audi A4 Avant 3.2 FSI quattro B7 (2004)
250 km/h
Audi A6 3.2 FSI quattro C6 (2004)
250 km/h
Audi A6 3.2 FSI quattro C6 (2004) - Höchstgeschwindigkeit - Modelle anderer Marken
Data about the maximum speed of Audi A6 3.2 FSI quattro C6 (2004). Daten über Modelle anderer Marken mit gleicher oder ähnlicher Höchstgeschwindigkeit.
Lamborghini Espada S III (1972)
250 km/h
BMW Turbo Prototype E25 (1972)
250 km/h
Maserati Merak SS (1974)
250 km/h
BMW 330i Touring E46 (2003)
250 km/h
Porsche 924 Carrera GTS 937 (1981)
250 km/h
Porsche 928S Automatic (1985)
250 km/h
Ferrari Mondial 3.2 (1986)
250 km/h
Ferrari Mondial 3.2 Cabriolet (1986)
250 km/h
Mercedes-Benz 560 SE W 126 (1987)
250 km/h
Aston Martin Virage Automatic (1988)
250 km/h
Mercedes-Benz 190E 2.5-16 Evolution II W 201 (1990)
250 km/h
Mazda Eunos Cosmo (1990)
250 km/h
Mercedes-Benz 500 SE W 140 (1991)
250 km/h
Mercedes-Benz 500 SEL V 140 (1991)
250 km/h
Mercedes-Benz 600 SE V 140 (1991)
250 km/h
Mercedes-Benz C 112 (1991)
250 km/h
Mercedes-Benz 500 E W 124 (1992)
250 km/h
Mercedes-Benz 500 SEC C 140 (1992)
250 km/h
BMW 850 CSi E31 (1992)
250 km/h
Zagato Bambu (1992)
250 km/h
TVR Griffith (1992)
250 km/h
BMW M5 E34 (1992)
250 km/h
BMW M5 Touring E34 (1992)
250 km/h
Mercedes-Benz 400 E W 124 (1993)
250 km/h
BMW 840 Ci Automatic E31 (1993)
250 km/h
Mercedes-Benz C 36 AMG W 202 (1993)
250 km/h
Mercedes-Benz E 36 AMG Cabriolet A 124 (1993)
250 km/h
Mercedes-Benz E 36 AMG Coupe C 124 (1993)
250 km/h
Mercedes-Benz E 60 AMG W 124 (1993)
250 km/h
BMW M3 E36 (1993)
250 km/h
Mercedes-Benz S 500 W 140 (1993)
250 km/h
Mercedes-Benz S 500 LWB V 140 (1993)
250 km/h
Mercedes-Benz S 600 Coupe C 140 (1993)
250 km/h
Mercedes-Benz SL 60 AMG R 129 (1993)
250 km/h
Toyota Supra Twin Turbo (1993)
250 km/h
Jaguar XJ12 (1993)
250 km/h
BMW 740i Automatic E38 (1994)
250 km/h
Mercedes-Benz S 600 LWB V 140 (1994)
250 km/h
Fioravanti Sensiva (1994)
250 km/h
BMW 750iL E38 (1995)
250 km/h
Mercedes-Benz E 420 W 210 (1995)
250 km/h
BMW M3 GT E36 (1995)
250 km/h
Renault Safrane Biturbo (1995)
250 km/h
BMW 540i E39 (1996)
250 km/h
BMW 540i Automatic E39 (1996)
250 km/h
BMW 840Ci E31 (1996)
250 km/h
BMW 840Ci Automatic E31 (1996)
250 km/h
BMW 850Ci E31 (1996)
250 km/h
Mercedes-Benz CL 600 Coupe C 140 (1996)
250 km/h
Fiat Coupe 2.0 20v Turbo (1996)
250 km/h
Mercedes-Benz E 430 W 210 (1996)
250 km/h
Mercedes-Benz F200 Imagination (1996)
250 km/h
BMW M3 Evolution Cabrio E36 (1996)
250 km/h
BMW M3 Evolution Saloon E36 (1996)
250 km/h
Mercedes-Benz C 43 AMG W 202 (1997)
250 km/h
Mercedes-Benz E 55 AMG W 210 (1997)
250 km/h
Alfa Romeo GTV 3.0 24v (1997)
250 km/h
Lexus LS400 (1997)
250 km/h
Volvo S70 R (1997)
250 km/h
BMW Z3 M E36 (1997)
250 km/h
BMW 740iL E38 (2000)
250 km/h
Mercedes-Benz C 55 AMG W 202 (1998)
250 km/h
Mercedes-Benz CL 500 Coupe C 140 (1998)
250 km/h
Mercedes-Benz CLK 430 Cabriolet A 208 (1998)
250 km/h
BMW M Coupe E37 (1998)
250 km/h
Mercedes-Benz S 430 W 220 (1998)
250 km/h
Mercedes-Benz S 430 L V 220 (1998)
250 km/h
Mercedes-Benz S 500 L V 220 (1998)
250 km/h
Audi A6 3.2 FSI quattro C6 (2004)
250 km/h
carinf.com ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit der Informationen, die es veröffentlicht - technische Merkmale, technische Daten, Spezifikationen, Indikatoren, Kennzeichen etc.Daten. Alle Hersteller-Logos, Namen, Schutzmarken und Fotos sind Eigentum ihren jeweiligen Inhaber.
cookie policy © carinf.com