AudiAudi ist einer der führenden Automobilhersteller mit mehr als hundertährige Erfahrung, dessen Name seit jeher Innovationsdesign und Technologie symbolisiert. Das Unternehmen ist ein Teil des Volkswagen-Konzerns - der drittgrößte Produzent von Pkw und Nutzfahrzeugen in der Welt (OICA, 2009). Audi produziert eine breite Palette an Fahrzeugen - vom Kleinwagen bis zum Super-Crossover-SUV, die alle Preissegmente abdecken. Im Laufe der Jahre war Audi schon immer in der Lage das Motto "Vorsprung durch Technik" zu festigen. konsolidieren. Audis Logo besteht aus vier überschneidende Ringe, die die vier Auto-Marken Union - der Vorgänger des Unternehmens symbolisieren. Dies sind: Audi (der erste Ring), Dampf-Kraft-Wagen (der zweite), Horch (der dritte) und Wanderer (der vierte Ring). Ursprünglich wurde das Unternehmen mit dem Namen August Horch & Cie. durch August Horch im Jahre 1899 gegründet. Im Jahre 1909 verließ Horch das Unternehmen und gründet ein neues mit dem Namen Audi. Der zehnjährige Sohn Fikentschers, der Vater war einer von Horchs Geschäftspartnern, saß im Wohnzimmer und lernte... erfahren Sie mehr
BMWBMW ist die Abkürzung des deutschen Namens für Bayerische Motoren Werke - eines der führenden Unternehmen der Automobilmarkt, das am 14. Platz der hergestellten Fahrzeugen in der Welt ist (OICA, 2009), das derzeit Automobile der Marken BMW, Mini, Rolls Royce und Motorrädern der Marke Husqvarna, BMW, Motorrad besitzt und produziert. BMW Fahrzeuge erfassen den Marktbereich der kompakten und Luxus-Modelle. BMW ist Synonym für "Freude am Fahren", dahinter stehen erstklassige Produkte und Dienstleistungen auf hohem Niveau und mit hervorragenden Eigenschaften. Das Firmenlogo ist ein schwarzer Kreis mit BMW-Text, der einen Kreis von blauen und weißen Vierteln umschließt. Einige interpretieren das Logo als Propellerssymbol, der den blauen Himmel durchschneidet, aber eigentlich blau und weiß sind die Farben des Freistaates Bayern. BMW wurde im Jahre 1916 in Deutschland gegründet. Gründer sind Karl Friedrich Rapp und Gustav Otto, die in den ersten Jahren des Unternehmens weiterhin Flugzeuge und Triebwerke produzierten. 1923 begann die Herstellung von Motorrädern. Ins Automobilgeschäft kam... erfahren Sie mehr
ChryslerChrysler Group, zusammen mit General Motors und Ford, zählt zu den "Big Three", den drei größten amerikanischen Automobilherstellern. Mit den Marken Chrysler, Dodge, Jeep und RAM, ist sie der sechzehnte größte Automobilhersteller der Welt (OICA, 2009). Ihre Geschichte können wir bis 1904 zurückverfolgen, wann das Makula Briscoe Company gegründet wurde, die im Jahr 1907 die größte Automobilfabrik der Welt für diese Zeit aufbaute. 1913 kaufte Walter Flanders das Unternehmen und benannte sie Maxwell Motor Company. Mit 60.000 verkaufte Personenkraftwagen im Jahr 1914, haltet es für einen der größten amerikanischen Hersteller. Nach der Rezession folgte den Ersten Weltkrieg, Walter P. Chrysler erwarb das Aktienkontrollpaket. Im Jahr 1925 gründete er die erste Chrysler Corporation und das erste Chrysler-Automobil - Modell 70 - erschien im Jahr 1924. 1926 sind Turing und Imirial vorgestellt. Die erten Jahre von Chrysler wurden durch zahlreiche Innovationen wie die erste hydraulische Bremsen an allen vier Rädern Massenproduktion, die erste gerillte Felge, die das Aushacken von Reifenpanne... erfahren Sie mehr
CitroënCitroën ist Teil des Peugeot Citroën-Gruppe - der zweitgrößte Hersteller von Pkw und Nutzfahrzeugen in Europa und der sechstgrößte in der Welt (OICA, 2009). 1919 von André Citroën gegründet. Es ist das erste Unternehmen, Masse Produzent von Fahrzeugen außerhalb der USA, und der Name Citroën ist seit jeher ein Symbol der revolutionären Technik und Design. 1924 wurde der erste Wagen für Europa mit voller Stahlkörper - B10 hergestellt. 1933 präsentierte er das erste Automobil der Welt mit dem Dieselmotor zum Verkauf - Rosalie. 1934 wird der Traction Avant Typ "7" – der erste Wagen mit Frontantrieb - entwickelt. Am Pariser Salon von 1948 wird der legendere 2CV vorgestellt. Mit geringfügigen Änderungen im Laufe der Zeit bis 1990 produziert. Citroën produziert die erste höhenregulierbare hydraulische Federung in der Welt im Jahr 1954. 1955 waren die Servolenkung, die hydraulische Bremskraftverstärkung - das Modell DS – für Europa hergestellt und 1967 schuf Citroën die ersten rotierenden Scheinwerfer in Europa - das Kurvenlicht. Das fortschrittliche Design von Modellen wie DS, CX und 2CV... erfahren Sie mehr
FiatFiat ist ein eingetragener Markenname und Akronym von Fabbrica Italiana Automobili Torino (Italienische Automobilfabrik Turin). Ab 1910 ist das Unternehmen der größte italienische Hersteller von Pkw und Nutzfahrzeugen und der neuntgrößte der Welt (OICA, 2009). Es ist derzeit einen Teil des größten italienischen Automobilhersteller - Fiat Group. Fiat wurde 1899 von Giovanni Agnelli und einer Gruppe von Anlegern gegründet. Produktionsbeginn des ersten Modells war der 3 1/2 HP. Das Unternehmen breitete sich schnell aus und 1908 begann Personenkraftwagen nach die USA auszuliefern, wo damals der Besitz von Fiat ein Vornehmheitszeichen war. Trotz Schaden vom Ersten Weltkrieg, hat das Unternehmen nun 80% des italienischen Automobil-Markt im 1920, der nam zu 87% im 1925, nachdem Fiat die größte Automobilfabrik in Europa aufbaute (1923). 1945 hat das italienische Komitee der Nationalen Befreiung die Familie Agnelli aus Führungspositionen in Fiat abberufen. Erst 18 Jahre später, 1963, wurde der Enkel von Giovanni Agnelli - Gianni Agnelli Manager von Fiat und anschließend - Vorsitzender. Von... erfahren Sie mehr
FordFord Motor Company ist ein US-Automobilhersteller, der die Ford-Marken - Lincoln (seit 1922) und Merkur (seit 1938, 2010 gestopt) besitzt. Das Unternehmen verfügt über Anteile an Aston Martin und Mazda. Sie ist der ehemalige Besitzer der Volvo-Automobile,die an Chinesen Zhejiang Geely Holding Group Co.Ltd. 2010 verkauft wurden, so wie von Jaguar und Land Rover, die an die indische Tata Motors Limited im Jahr 2008 verkauft wurden. Ford ist 1903 von Henry Ford gegründet, er hat die Fließbandproduktion in seinem Werk eingeführt. Die Massenware hat die Kosten für das Endprodukt erheblich reduziert. Die Innovationen und Methoden von Henry Ford in der Produktion waren so einflussreich, dass 1914 als Fordismus bekannt geworden sind. Das ovale Firmenlogo wurde erstmals im Jahr 1907 eingeführt, und die Schriftart Ford auf dunkelblauen Hintergrund ist im Jahr 1928 erstellt. Das Unternehmen wird von der Ford-Familie seit über einem Jahrhundert geführt. Am Ende 1920 hat es die Hälfte der Automobile in den USA und 40% der Automobile in Großbritanien produziert. 1965 in die Vereinigten Staaten... erfahren Sie mehr
HondaHonda ist ein internationales Unternehmen-Hersteller von Automobilen und Motorrädern mit Sitz in Japan - der siebtgrößte Hersteller von Pkw und Nutzfahrzeugen in der Welt (OICA, 2009). Gegründet im Jahr 1948 von Sōichirō Honda. In den ersten Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg haben die Japaner nur selten ihre Personenkraftwagen wegen der knappes Benzin genutzt. Sōichirō Honda hat beschlossen, sein Fahrrad mit einem kleinen Motor auszurüsten und dank dem Erfolg hat er das Unternehmen zur Entwicklung und Herstellung kleinen Zweitaktmotoren für Fahrräder geschafft. Anschließend mit Geldhilfe von Tausenden der Velohändler in Japan, hat er sein erstes Motorrad Honda Cub konstruirt und produziert. Das Geschäft wuchs so schnell, dass am Anfang 60er Jahren bis in die Gegenwart bleibt Honda der größte Hersteller von Motorrädern in der Welt. Das Unternehmen ist in den Markt der Pkw-Produktion im Jahr 1963 mit seinem ersten Sportwagen S500 eingetreten. Führende Modelle von Honda - Civic und Accord wurden jeweils in 1972 und 1976 gebracht. Im Jahr 1986 führte das Unternehmen die Marke Acura vor... erfahren Sie mehr
MazdaMazda Motor Corporation ist ein japanischer Automobilhersteller und wurde 1920 von Jujiro Matsuda gegründet. 1921 wurde er zum Geschäftsführer der Toyo Cork Kogyo Ltd. Zierst widmete er sich der Veredelung von Kork, stoppte und begann mit den Maschinenbauteilen. 1931 wurde Mazda als ein Unternehmen, das auf die Automobilproduktion ausgerichtet und das erste Modell Mazda-Go war. Im Jahr 1961 wurde ein Lizenzvertrag mit dem deutschen Unternehmen NSU zur Nutzung und Weiterentwicklung von Wankelmotoren geschlossen. Zur Zeit ist es der einzige Automobilhersteller mit dieser Art von Motor. Mazdas Wankelmotoren sichern fast die gleiche Leistung wie die Kolbenmotore V6-und V8 seiner Konkurrenten, aber sie waren deutlich leichter. Das Modell R100 und RX-Serie sind die meistverkaufte Mazda-Autos mit Kreiskolbenmotor. Die Ölkrise von 1973 erfordert Mazda sich auf die Produktion von Familiekleinwagen mit Benzinmotor zu konzentrieren, die kraftstoffsparender sind, während Rotormotoren für ihre Sportwagen wie RX-7 und RX-8 behaltet. Infolge ihrer Bemühungen im Jahr 1989 startet Mazda mit... erfahren Sie mehr
Mercedes-BenzMercedes-Benz ist ein Geschäftsbereich der Daimler AG - der zwölfte in der Welt Automobilhersteller und Nutzfahrzeugen (OICA, 2009). Das Unternehmen ist mit seinen bahnbrechenden Innovationen, branchenführenden Sicherheitsstandards und erstklassigem Design bekannt . Mercedes-Benz ist die älteste Automobilmarke der Welt, die bis heute fortbesteht. Ab dem Zeitpunkt seiner Gründung, ist es eine der beliebtesten Marken mit einem ausgezeichneten Ruf für Qualität, Stärke und Beständigkeit und führt in der Rangliste der spätstilliegenden Personenkraftwagen. Top of FormDie Unternehmenswurzeln reichen bis 1886 zurück, als Carl Benz das erste Benzin-Automobil der Welt zum Patent anmeldet. Später im selben Jahr lassen Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach die Kutsche mit einem schnellaufenden Benzinmotor ausrüsten. Als Marke erschien Mercedes zum ersten Mal 1901 als Teil der Daimler-Motoren-Gesellshaft. Die Daimler-Motoren-Gesellshaft und die Firma Benz & Cie. fusionieren 1926 zur Daimler-Benz AG und die Marke wurde auf Mercedes-Benz umbenannt. Die beiden Ingenieure - Carl Benz und Gottlieb... erfahren Sie mehr
NissanNissan ist ein multinationales Unternehmen mit Sitz in Japan und ist der achtgrößte Automobilhersteller der Welt (OICA, 2009). 1928 entstand die Unternehmens-Holding (jap. Kontserun für dt. Konzern) Nihon Sangyo, deren Aktien an der japanischen Börse unter dem Kürzel Nissan geführt wurden. Die Japan Wertpapierbörse notiertes Unternehmen mit dem Kürzel, die in den 30er Jahren entstand der Name Nissan eingeschrieben. Bis zum Zweiten Weltkrieg mit seinen 74 Unternehmen ist Nissan der viertgrößte Automobilhersteller in Japan. Die Geschichte des Unternehmens Nissan beginnt im Jahr 1911 mit der Gründung von Kaishinsha Motorcar Works in Tokyo durch Masujiro Hashimoto, das 1914 seinen ersten Personenkraftwagen baute. Er wurde 'DAT' genannt. Der Name Datson war an das Englische angelehnt und sollte "Sohn von DAT" bedeuten. Unglücklicherweise steht "son" im Japanischen auch für "Nachteil" oder "Verlust" und man fürchtete ein böses Omen. Nach Werksneuerrichtung beschloss man eine Namensumbenennung in Datsun, wobei "sun" (dt. Sonne) aus dem Englischen stammt und eine Anspielung auf Japan als... erfahren Sie mehr
OpelOpel ist eine der ältesten und bekanntesten Automobilmarken in der Welt. Sie war schon immer ein Symbol für innovative Technologien und ansprechendes Design. Das Unternehmen wurde 1863 von Adam Opel gegründet, aber der Automobilbau begann 1898 nach dem Tod Adam Opels. Mit einer Serie von sehr erfolgreichen Modellen, einschließlich der "Doktorwagen" seit 1909, verwandelte sich Opel im 1914 allmählich in den größten deutschen Hersteller motorisierter Fahrzeuge. Mitte der 1920er Jahre schien die Wirtschaftskrise überwunden, und Opel konnte durch die revolutionäre Fließbandproduktion den günstigen, legendären "Laubfrosch" als Massenfahrzeug anbieten. Mit steigenden Verkaufszahlen an Pkw und Lkw war Opel 1928 der größte deutsche Automobilexporteur mit bekanntesten Modelle damals RAK 1 und 2. Die Weltwirtschaftskrise Ende der 20er Jahre zwang die Familie zu Veränderungen: General Motors Corporation, die wegen hoher Einfuhrzölle ein Werk in Deutschland suchte, übernahm die Aktienmehrheit 1929 an der  Adam Opel AG, alle Aktivitäten konzentrieren sich fortan auf das "Kerngeschäft" Automobil.... erfahren Sie mehr
PeugeotPeugeot ist ein Teil der PSA Peugeot Citroen Gruppe, die der zweitgrößte Hersteller von Pkw und Nutzfahrzeugen in Europa und der sechste in der Welt (OICA, 2009) ist. Die Familie Peugeot ist ein eingetragenes Unternehmen seit 1810, 1850 ließ man sich den Löwen als Markenzeichen eintragen. 1889 ließ Armand Peugeot das erste Fahrzeug bauen. Ein Jahr später mit einer Lizenz von Daimler produziert Peugeot einen verbesserten zu dieser Zeit Personenkraftwagen. Die Produktion des Unternehmens wird allmählich gesteigert, seit 1895 nummerierte Peugeot alle seine Modelle einfach unter der Bezeichnung Type durch. Zu dieser Zeit wurde der Peugeot der erste Hersteller, der Gummireifen auf einem Fahrzeug, das mit Benzin angetrieben war, aufgestellt. Das Unternehmen ist auch ein Pionier im Motorsport. 1896 begann es eigenen Motoren zu produzieren und ist nun unabhängig von Daimler. 2-Zylinder Modell Bébé, der Leader seiner Klasse wurde, wurde 1901 vorgestellt. Zwei Jahre später produziert Peugeot die Hälfte aller Personenkraftwagen in Frankreich. Im Jahr 1912 wurde Bébé; erster echter Kleinwagen... erfahren Sie mehr
RenaultWeihnachten 1898 gründeten die Brüder Louis, Fernand und Marcel Renault das Unternehmen "Renault Frères". Während Marcel und Fernand verantwortlich für die Leitung des Unternehmens waren, war Louis weiterhin als Techniker tätig. Er schaffte es, einige Automobile, die seine Erfindungen enthalten, zwei Jahre vor der eigentlichen Gründung des Unternehmens herzustellen. In den ersten Jahren hat Renault einen guten Ruf für innovative Unternehmen und hat in allen großen Autorennen, dort Siege erreicht hat, teilgenommen. Im Jahr 1899 präsentierte Renault die erste Limousine der Welt für Massenproduktion. Das Unternehmen führte eine Reihe von Techniken für die Serienproduktion im Jahr 1905 ein, einschließlich den Taylorismus im 1913. Durch den Ersten Weltkrieg wurden statt Automobile militärisches Gerät, Motoren für Panzer und Flugzeuge sowie Munition hergestellt. Dass spielte eine entscheidende Rolle für den Erfolg der alliierten Streitkräfte. Im Jahr 1925 stellte Renault zum ersten Mal ser Diamant-Logo auf dem Modell 40CV vor. Dieses Automobil gewann die Rallye Monte Carlo und stellt eine... erfahren Sie mehr
SkodaŠkoda ist ein tschechischer Automobilhersteller, Teil des Volkswagen-Konzerns. Die Geschichte des Unternehmens begann im Jahr 1895, als Václav Klement und Václav Laurin in Mlada Boleslav ein Unternehmen gründeten, um Fahrräder und Motorräder zu produzieren. Das Unternehmen produziert die ersten Personenkraftwagen zehn Jahre später - im Jahr 1905. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde das Unternehmen von Škoda-Werke gekauft - Hersteller von Waffen seit dem 1859, das sich zu einem großen Industriekonzern wandelte. Eines der beliebtesten Modelle aus dieser Zeit ist Škoda Pupular seit Ende 30er Jahren. Während des Zweiten Weltkrieges wurde Automobilproduktion gestoppt und die Firma wird ein Teil der Hermann Göring Werke. Nach dem Krieg wurde die Fabrik in Mlada Boleslav wieder aufgebaut, das Unternehmen ist verstaatlicht und die Produktion wieder aufgenommen mit der Einführung der 1101-Series. Bis den 60er Jahren bestätigt Škoda ihren Ruf für Qualität und sichere Automobile wie 440 Spartacus, 445 Octavia, Felicia und 1000 MB. In den 70er und 80er hatten die Škoda-Autos das selbe Design wie in... erfahren Sie mehr
ToyotaToyota ist ein japanischer Automobilhersteller, Teil der Toyota-Gruppe - das sechstgrößte Konglomerat in der Welt. Vor der Gründung war es ein Geschäftsbereich von Toyoda Automatik Loom Inc., das seinen ersten Motor im Jahr 1934 und sein erstes Automobil im Jahr 1936 produzierte. Im Jahr 1937 trennte Kiichirō Toyoda die Produktion von Autos als eigenständiges Unternehmen. Der Name wurde nun mit acht Strichen geschrieben. Dass die Zahl 8 in Japan als Glückszahl gilt, war ein weiterer wichtiger Grund für die Umbenennung. Erst im Jahr 1990 führte das Unternehmen sein Logo. Das Logo der Marke Toyota besteht aus drei miteinander verbundenen Ellipsen. Die zwei kleinen Ellipsen stellen den Anfangsbuchstaben "T" dar und sollen das Herz des Autos und das Herz des Kunden symbolisieren. Während des Pazifikkrieges diente die Lkw-Produktion dem japanischen Militär. Mit dem Führungwechsel und große Aufträge aus den USA für den Krieg in Korea, hat das Unternehmen es geschafft, aus der Krise herauszugehen und konzentrierte sich auf Investitionen in die Ausrüstung. Im Jahr 1957 exportierte Toyota... erfahren Sie mehr
VolkswagenDie Volkswagen AG ist der drittgrößte Hersteller von Automobilen und Nutzfahrzeugen in der Welt (OICA, 2009), ein Teil des Volkswagen-Konzerns. Zum dem Konzern gehören die Marken Audi, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Seat, Škoda. Heute ist die Marke buchstäblich ein Symbol zu "Auto" kein Zufall, dass der letztere Slogan "Das Auto" ist. Derzeit akzeptiert man Volkswagen als Hersteller von Automobilen mit attraktivem Design, sicher für Mensch und Umwelt, die in hohem Maße wettbewerbsfähig in ihren Klassen zu sehen sind. Einige der besten Leistungen der Marke sind: das sparsamste im Verbrauch Automobil aller Zeiten, der größte und stärkste Dieselmotor für einen Kraftwagen, am schnellsten Sportwagen der Welt. 1937 wurde unter der Aufsicht von Robert Ley, dem Leiter der DAF, die "Gesellschaft zur Vorbereitung des Deutschen Volkswagens mbH" gegründet. Die Deutsche Arbeitsfront (DAF) brauchte einen Personenkraftwagen, der sicher, kraftstoffsparend und komfortabel ist und das Volk es sich erlauben kann. Aus diesem Grund wurde den Namen Volkswagen - "Auto des Volkes" erfunden. Der erste... erfahren Sie mehr
VolvoVolvo ist ein schwedischer Hersteller von Pkw, Lkw, Busse, Motoren für Wasserfahrzeuge, Baumaschinen u.a. Die Volvo Handelsmarke wurde 1911 von SKF registriert und das Unternehmen wurde 1915 als Tochtergesellschaft der SKF gegründet. Als Geburtstag jedoch ist der Tag, an dem das erste Volvo-Auto (ÖV 4) die Fabrik in Göteborg - 14. April 1927 verlässt, gehalten. Der Name Volvo kommt vom lateinischen und bedeutet "ich rolle". Das ist der Name einer speziellen Serie von Kugellagern SKF, aber das Unternehmen verwenden ihn bis 1924 nicht, als seine Gründer Gustaf Larson und Assar Gabrielsson beschlossen sichere Personenkraftwagen zu produzieren, die das raue Wetter und Straßen in Schweden standhalten können. Von diesem Moment an die wichtigsten Ziele bei der Produktion von Automobilen mit Marke Volvo sind Sicherheit, Design, Qualität und Umweltschutz. Die Marke ist seit jeher mit Zuverlässigkeit und Robustheit bekannt. Das Durchschnittsalter eines Volvo-Auto, bevor es eingezogen wird, beträgt 19,8 Jahre, was die zweite Leistung in diesem Klassierung nach Mercedes ist. Das P1800-Modell... erfahren Sie mehr
Alfa Romeo
Buick
Cadillac
Chevrolet
Dacia
Dodge
Ferrari
Hyundai
Kia
Lamborghini
Lancia
Lexus
Mitsubishi
Pontiac
Porsche
Saab
Subaru
Suzuki
carinf.com ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit der Informationen, die es veröffentlicht - technische Merkmale, technische Daten, Spezifikationen, Indikatoren, Kennzeichen etc.Daten. Alle Hersteller-Logos, Namen, Schutzmarken und Fotos sind Eigentum ihren jeweiligen Inhaber.
cookie policy © carinf.com